Priesterteam Austria

PRIESTERREKORD IM STIFT MELK

 

 

Rekord in der Stiftskirche in Melk

Die Priesterhalleneuropameisterschaft in Niederösterreich macht es möglich: die Stiftskirche sah wohl noch nie so viele Priester - nämlich 220. Pater Martin Rotheneder: "Ich kann mich jetzt an kein Ereignis erinnern, bei dem wir so viele Priester hier zu Gast hatten."

Die Gotteskicker nutzten nämlich den spielfreien Mittwoch in dieser Woche, um die Sehenswürdigkeit des Landes zu besichtigen und um vorher einen Gottesdienst zu feiern. Zelebrant der heiligen Messe war Hans Wurzer, seines Zeichens Kapitän und Tormann der österreichischen Priesternationalmannschaft und natürlich Pfarrer von Ybbs/Donau. Die Spieler aus gleich 16 Ländern - von A wie Albanien bis W wie Weißrussland - erfuhren bei der Führung, wie wichtig Melk für die Geschichte Österreichs ist.

Priester EM Melk
Fotos (Wolfgang Zarl): Gottesdienst von 220 Priester aus 16 Ländern im Stift Melk

Priester EM Melk2

Priester EM Melk3

Priester EM Melk4

Priester EM Melk Hans Wurzer

Fotos (Wolfgang Zarl): Gottesdienst von 220 Priester aus 16 Ländern im Stift Melk

Back to Top