Priesterteam Austria

Wir als Österreichische Priesternationalmannschaft versuchen die Internationalität der Kirche aktiv zu leben, mit Benefizspielen Ausgegrenzten zu helfen und Kirche als sportlich modern und überregional zu leben und zu präsentieren.

bei unserem 1. Spiel am 25. August 1995 gegen Kroatien waren in Sisak 10 000 Zuseher im Stadion
seither steht die Österreichisch Kroatische Freundschaft unter den Priestern auf einer sehr freundschaftlichen Basis.

Seit  2003 finden beinahe jährlich die Priestereuropameisterschften statt.
Österreich war unter der Leitung von Celjko Odobasic der erste Veranstalter und Gründer der EM, die damals in Eisenstadt ausgetragen wurde.

 12 Jahre später im Jahr 2015 kehrte der Tross wieder nach Österreich zurück, in St. Pölten wurde die 9. Priester EM ausgetragen. Diesmal waren erstmals 16 Teams im Einsatz

 

 Europameisterschaft der Priester vom 17. - 21. Februar 2020  in Prag

 

Unser erstes Spiel gegen Montenegro: 3 zu 0 

Gegen Kosovo 1:1        

gegen Bosnien  0:5

Gegen Gastgeber Tschechien 2:3

 

In der Finalrunde sind wieder die altbekannten: Polen Bosnien Portugal und die Slowakei. Die Slowaken sind erst zum zweiten Mal in der Finalrunde

 

Semifinalspiele  

Slowakei gegen Polen 1:1 (Elferschießen 3:4)

Portugal gegen Bosnien 

Spiel um den 17. PLATZ:
  Serbien gegen Kasachstan  2:0
 
Spiel um den 15. PLATZ:
Albanien gegen Montenegro 4:0 
 
Spiel um den 13. PLATZ:
Ukraine gegen Italien  1:3
 
Spiel um den 11. PLATZ:
Österreich gegen Slowenien 0:4
 
Spiel um den 9. PLATZ:
Kroatien gegen Tschechien 
 
Spiel um den 7. PLATZ:
Weißrussland gegen Kosovo 1:1  (Elferschießen 5:4)
 
 
Spiel um den  5. PLATZ
 Rumänien gegen Ungarn 2:0
 
Kleines Finale um den 3. Platz 
Slowakei :  gegen Portugal : 0:1
 
Finale:  Polen:    gegen Bosnien 0:0 Siebenmeterschießen: 3:2
 
 
Europameister 2020 ist: Polen
Vizeeuropameister: Bosnien
3.Platz. Portugal
4. Platz: Slowakei
5. Rumänien
6. Ungarn
7. Weißrussland
8. Kosovo
9.  Kroatien
10.  Tschechien
11. Slowenien
12. Österreich
13. Italien
14.  Ukraine
15.  Albanien
16. Montenegro
17. Serbien
18. Kasachstan

  

Kader für die Europameisterschaften 2020

 1. Johann Wurzer .... Pfarrer von Ybbs an der Donau  Diözese St. Pölten

2. Alfred Jokesch  .... Kaplan Graz Pfarre St. Leonhard  Diözese Graz

3. Josip Banfic  .... Pfarrer in Neuberg und Güttenbach,  Diözese Eisenstadt

4. Zdravko Gasparic .... Pfarrer Kittsee Pama ... Diözese Eisenstadt 

5. Justin Minkowitsch ... Pfarrer Annaberg Diözese St. Pölten

6. Marjan Plohl .... Pfarrer Radsberg bei Völkermarkt ... Diözese Gurk Klagenfurt 

8. Liviu Neculai  Minoriten Kaplan Asparn/Zaya und 5 weitere Pfarren

9. Ioja Joan  Konventpriester Minoriten Asparn/Zaya

 10  Pirtac Emanuel Kaplan Leoben St. Xaver 

11. Valentin Solomon, Kaplan Alser Vorstadt Wien

 12. Daniel Kostrzyki ... Pfarrer Wieselburg an der Erlauf ... Diözese St. Pölten 

13. Mihai Hortolomei Minoriten Collegium Salzburg

14. Marius Balint  Minoriten Collegium Salzburg

 

zu reservierende Termine 2020

Am Ostermontag eerden wir wieder eine Staffel beim Oszerlauf in Melk stellen

Fronleichnamstag 11. Juni 2020 um 18.00 Uhr in Weiten bei Melk  evtl. gegen Ukraine

28. Juni 2020 um  18 Uhr in Laimbach am Ostrong gegen das Österreichische Ärzteteam

 

 

 

Spielergebnisse

Back to Top